Totgeliebt

14. července 2008 v 23:47 |  Lyrics
Totgeliebt
Ich halt den Brief,
in meiner kalten Hand.
Der letzte Satz war lang,
solang er noch brennt,
schau ich ihn an.

Mit jeden Zeile,
stirbt ein Gefühl.
Was bleibt ist Finsternis,
ein Schauer von Dir,
hilft nicht mehr viel.

Es bringt mich um,
Wir ham uns totgeliebt,
Es bringt mich um,
weil unser Traum,
in Trümmern liegt.
Die Welt soll schweigen,
und für immer einsam sein.
Wir sind verloren,
auch wenn die Mächte,
sich vereinen.
Es ist vorbei.

Die Geier kreisen,
über unserm Revier.
Was nehmen wir noch mit,
is alles nicht wert.
Wenn wir uns verlier'n,

Sie kommen näher,
sind hinter uns her.
Wollen Dich und mich.
Lass mich jetzt los,
Ich kann nicht mehr.

Es bringt mich um,
Wir ham uns totgeliebt,
Es bringt mich um,
weil unser Traum,
in Trümmern liegt.
Die Welt soll schweigen,
und für immer einsam sein.
Wir sind verloren,
auch wenn die Mächte,
sich vereinen.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.

Die geier kreisen,
über unserm Revier.
Töten das letzte von Dir,
und das letzte in mir.
Es bringt mich um

Wir ham uns totgeliebt,
Es bringt mich um,
weil unser Traum,
in Trümmern liegt.
Die Welt soll schweigen,
und für immer einsam sein.
Wir sind verloren,
auch wenn die Mächte,
sich vereinen.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.
Es ist vorbei.
 

Buď první, kdo ohodnotí tento článek.

Nový komentář

Přihlásit se
  Ještě nemáte vlastní web? Můžete si jej zdarma založit na Blog.cz.
 

Aktuální články

Reklama